Anlanden auf Hallig Langeness

Herrliche Landschaften, die einzigartige Natur Schleswig-Holsteins und die Überfahrt mit der Fähre zur Hallig Langeness, da ist die Anreise schon Urlaub.

Wie Sie zu uns kommen.

Mit dem Auto

Empfehlenswert mit dem Auto ist die Anreise ab Hamburg über die A23 Richtung Heide und Husum.

Die A23 geht über in die B5, der Sie bis ca. 1 km hinter Bredstedt folgen.

In Bredstedt biegen Sie links ab in Richtung des Fährenzeichens zu den Inseln und Halligen.

Fähranleger Schlüttsiel

Am Fähranleger in Schlüttsiel befinden sich ein unbewachter und ein bewachter Parkplatz am Wohnhaus des Hafenmeisters. (Kontakt: Herr Petersen, Tel.: 04674 / 1463).

Weiterfahrt nach Hooge mit der Wyker Dampfschiffsreederei Tel.: 04681 / 80140.

Die Fahrzeit für die Überfahrt beträgt etwa 90 Minuten.

Lassen Sie Ihr Auto auf dem Festland, holen Sie gerne vom Fähranleger Langeness Rixwarft ab.

Mit der Bahn

Sie fahren mit dem Zug bis nach Bredstedt und steigen dort um in den Zubringerbus direkt zum Fähranleger nach Schlüttsiel.

Für den Gepäcktransport empfehlen wir den Postfrachtdienst der Deutschen Post AG. Bitte geben Sie Ihr Gepäck drei Tage im Voraus auf.

Ferien auf der Hallig Langeness

Los geht's...Ihre Petersens

Foto Hallig Langeness Foto Hallig Langeness Foto Hallig Langeness Foto Hallig Langeness Foto fliegende Möwe Foto Hallig Langeness Lorendamm

Die "Biosphäre Halligen" im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist seit 2009 Teil des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer. Erleben Sie diese einmalige Natur bei einem Besuch auf unserer Hallig Langeness.

- Concept, Design und ©: Februar 2014 -TwooDoo Werbeagentur -